Kontakt

Schnarchtherapie

Schnarchtherapie

Schnarchen stellt nicht einfach nur eine Ruhestörung dar, sondern kann zu ernsthaften allgemeinmedizinischen Problemen führen. Denn in manchen Fällen geht es mit Atempausen, sogenannten Apnoe-Phasen einher. Sie führen häufig zu Müdigkeit, Leistungsverslust und Konzentrationsstörungen im Alltag.

Hauptursache für die nächtlichen Atemgeräusche ist ein Engpass im Rachen oder Hals, der den freien Luftdurchfluss behindert. Die Atemluft kann zwar noch durchströmen, bringt dabei aber Gaumensegel und Zäpfchen zum Flattern. Dadurch entstehen die typischen Schnarchgeräusche.

Schnarchschiene als Behandlungsmöglichkeit

Durch eine individuell angepasste Zahnschiene wird das Schnarchen in der Regel gemindert und kann sogar ganz verschwinden. Auch leichtere Fälle einer Schlafapnoe können sich vielfach deutlich verbessern. Diese Schiene wird nachts getragen und schiebt den Unterkiefer etwas nach vorne. Der Rachenraum wird weiter geöffnet und die Luft kann ungehindert einströmen.

Info

Sie möchten sich weiter über unsere Möglichkeiten in der Schnarchtherapie informieren? Sprechen Sie uns einfach an! Wir beraten Sie gerne.